BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Brandschutzerziehung Löschzwerge

02. 11. 2019

Am Sirenensamstag im November stand wieder die Gruppenstunde der Löschzwerge an. Diesmal war das Thema Brandschutzerziehung. Keisbrandmeister Alois Schindler erklärte den Löschzwergen zuerst, was passiert, wenn man die 112 anruft und wie das ganze in der Leitstelle, am anderen Ende des Hörers, verarbeitet wird. Anschließend erklärte er die 5 W:

- Wo ist es passiert?

- Wer ruft an?

-Was ist geschehen?

- Wie viele Betroffene ?

- Warten auf Rückfragen!

Anschließend wurde mit dem Telefon die 112 angerufen. Am anderen Ende saß hier aber nicht die „echte“ Leitstelle, sondern ein Feuerwehrler im Waldecker Feuerwehrhaus. Hier durfte dann jedes Kind einmal anrufen und einen Notruf absetzen, dazu wurde jedem Kind ein Szenario gezeigt, das anschließend erklärt werden musste. 

Die anderen Löschzwerge passten gespannt auf, ob alles richtig gemacht wurde. Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen Sportbeutel. 

Vielen Dank an Alois, der unseren Zwergen mit Rat und Tat zur Seite stand.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Brandschutzerziehung Löschzwerge

Fotoserien zu der Meldung


Brandschutzerziehung (02. 11. 2019)

Veranstaltungen

Mitglied werden

Wir suchen DICH!

Löschen, retten, bergen, schützen - die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ist ein Ehrenamt mit Verantwortung.

 

>mehr erfahren<